Tattoos: More money, more Körperkunst.

Es gibt ja durchaus Leute, die sich als absolute Sparfüchse bezeichnen. Wer spart und diszipliniert genug ist, sich mal den ein oder anderen sinnlosen Einkauf zu verkneifen und Spaß daran hat, sich in den lästigen Werbeblättern, die samstags immer in den Briefkasten flattern, die besten Angebote bei namenhaften Discountern herauszuschneiden, bitte, dem sei doch jede Freude am Geldhorten gegönnt.

Es gibt aber durchaus Dinge, an denen man nicht sparen sollte. Da diese Einsicht mir persönlich als logisch nachvollziehbar erscheint, verzichte ich an dieser Stelle mal auf detaillierte "Dusollstnicht-Listen" und komme direkt zum Thema. Wie ihr vielleicht wisst, sind der Freund und ich so einigermaßen Tattoo-begeistert und somit mehr (er) oder weniger (ich) bemalt. Für uns war von Anfang an klar, dass dieses ständige Zugehacke, das meine Eltern rigoros als "Körperverstümmelung" bezeichnen, ein teurer Spaß werden wird. So kam es auch, dass der Mister Lover und ich bereits viele hundert Euro bei diversen Künstlern hinterlassen haben, die ihrerseits ihre Spuren der Verwüstung und Verstümmelung auf unseren Körpern zurückließen. Sozusagen eine Win-win-situation für alle ausser unsere Eltern, die über soviel Masochismus nur ungläubig den Kopf schütteln können. Der jugendliche Leichtsinn halt.


Martin Luther King Tattoo portrait Arabisch Bruder arabische Schrift I have a dream Tätowierung


Anhand meiner eigenen Erfahrung geht also nun folgende Frage hervor : Sind gute Tattoos gleich teuer? 


Bessere Tattoos für mehr Geld?


Ja. Das denke zumindest ich. Ich sage nicht, dass alle billigen Tattoos schlecht sind, nun ist es aber leider so, dass wenn man eine extrem schlechte Tätowierung sieht und die jeweilige Person nach dem Preis fragt, nicht selten eine fast lächerliche Summe à la "50 Euro, aber der Tätowierer macht das privat im Wohnzimmer und sowieso ist das ein Freund und sowieso hat der keine Ausbildung und sowieso und bla." 
In dem Fall hat Gutes also definitiv seinen Preis. Mir erscheint es ausserdem mehr als logisch, dass ein gut gebuchter, talentierter Künstler mehr für seine Arbeit haben will als irgendein "Freund", der sich gerade eben seine erste Maschine gekauft hat. Zudem zahlt man nicht nur das Stechen und Nachstechen, sondern auch das ganze Equipment, die Nutzung des Studios und im besten Fall, wenn man dies nicht selbst tut, das Design des Tattoos. Warum also nicht gleich zu einem renommierten Künstler gehen, schliesslich hält das Kunstwerk doch ein Leben lang.

Und obwohl man diese klugscheisserischen Belehrungen meinerseits in jedem Forum über Körperkult nachlesen kann, sehe ich doch immer wieder Leute, die sich eine Zeichnung im Wert eines Haufens Körperausscheidungen Scheisse unter die Haut hacken lassen. Warum? Weil man sparen will und Finanzkrise und so. Und das doch ein Freund ist, der das gemacht hat. Okay. Aber wer kümmert sich letzen Endes um die Gurke, die da auf der Haut vor sich hin schrumpelt?


Diamant tattoo Brust Homo Homini Lupus Est Hobbes Schrift Dekolleté



Am Ende meiner Predigt dann doch das Amen. Ich bin stolz darauf (Ja Mama, ja Papa), viel Geld für meine Tattoos auf den Kopf gehauen zu haben. Sollten meine Linien irgendwann krakelig und schief sein, dann ist das ausschliesslich auf meinen schwabbeligen Hintern, meine vernachlässigte Cellulite-Bekämpfung und meine Liebe zu Schokolade zurückzuführen, nicht aber auf irgendeinen Idioten, den ich mal an meine Haut gelassen habe. Und der Freund, der wird wöchentlich auf sein Körperkunstwerk angesprochen, weil es einfach verdammtnochmalgeil aussieht (entschuldigt den Ausdruck).

Um es mal im Bloggerjargon zu sagen, ihr lasst euch doch auch die Silikonimplantate nicht von irgendeinem Horst einpflanzen, oder?

                Löwe Oberschenkel Tattoo Schmerz Oldschool Outlines Rik LeeNelson Mandela Tattoo Portrait Scherenschnitt Schatten Dot-work Wolken Rabe Vogel

Kommentare:

  1. Toller Beitrag meine Liebe!!!
    Hab ich vor na Weile auch mal drauf angesprochen!
    Denn das ist ne Sache wo man absolut nicht sparen sollte...das weiß auch mittlerweile jeder, der sparen wollte ^^ z.b. mein Freund :DD
    Allerdings kann ich sagen, dass gut nicht gleich teuer bedeutet.
    Mein Fussgeschnörkel war mein erstes, hat mich damals 180 Euro gekostet. Viel für ne halbe Stunde, aber ich wollt sicher sein dass es gut wird. Der Rücken, sowie alles andre wurd mei meinem jetzigen Stecher gemacht, da hab ich für die Schwalbe mit Sternen und Schrift mit Farbe! für 2 1/2 Stunden 170 gezahlt... Ich dacht er verarscht mich :D Wenn mans vergleicht war entweder einer echt überteuert oder einer einfach sau billig für seine extrem gute Arbeit!
    MeinSchriftzug aufm Fuss wurd von na Freundin in der Ausbilung für 30 Euro gemacht. Das is nich dolle, das wusst ich aber schonm bevor ichs gemacht hab, daher auch die Stelle.
    Schön auch, dass noch andre Eltern Tattoos "so toll" finden wie meine :D
    So, allgemein: Ich kann dir nur recht geben, und sowohl deine, als auch deinem Freund seine sind richtige Prachtexemplare!

    Und ich bin eine fanatische Heftchen Leserin :-D Ich will immer als erste wissen was es neues bei Aldi gibt :-D Aber Angebotjägerin wohl eher nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. Sauguter Beitrag liebste Becky :)

    Ach, was hätten wir uns alles zu erzählen gehabt..:-/
    Schade, dass unsere zeit absolut begrenzt war...
    Aber das war ja nicht das letzte Mal Berlin <3

    Du hast schon Recht, Qualität hat seinen Preis und das ist meist kein geringer. Meine Tattoos waren durchweg preislich im Rahmen. Auch die von Jungbluth, trotz des bekannten Namen.
    Zuhause im Wohnzimmer-Stecher dürfen eh nicht an mich ran. Da hab ich schon so unglaublich viel Schrott gesehen.. Geht gar nicht!
    Ich frage mich immer, wie die verunstalteten Menschen damit leben können..nun ja, nicht mein Problem.
    Ja, ein geiles Tattoo kostet nunmal..Entwurf, Farbe, Miete, Zeit..:) ganz logisch!

    Ich frage grundsätzlich nie vorher was das Tattoo kostet, sondern schaue wie ich mich in den Studio fühle, wie der Tätowierer auf mich eingeht etc. Wenn das alles stimmt, ist es mir schon fast Latte was er an Kohle will :D Hauptsache es wird toll! Gerade ich als lasergeplagte weiß, was es heißt ne Gurke mit sich rumzutragen:(

    Also, seine haut hat man nur einmal und ich wasche mich ja auch nicht mit Kernseife!!:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lasergeplagt? Wegen schlechten Tattoos oder wie? Was hattest du denn?
      Ach, ich verbinde Tattoos irgendwie mit hohen Geldsummen, das war mir aber von Anfang an klar. Ich verstehe nur nicht, warum manche Leute sich da nicht mehr Gedanken drüber machen, die müssen das doch das ganze Leben lang tragen! Aber wenn der Friseur mal zwei Zentimeter zu viel abschneidet, ist das große Drama. Haha.
      Jungbluth kenn' ich gar nicht, ich muss mich da mal besser informieren was die Berliner Szene angeht. Wir waren jetzt beide bei Allstyle Tattoo, die sind echt super. Und Annie Frenzel, die soll mich auch mal stechen!

      Ach, wenns denn klappt bei dir, dann sehen wir uns ja ganz ganz bald wieder! Drück dir die Daumen ;)

      Löschen
  3. Hey Süße , Patrick Mohr hat sein Laden an der Münzstrasse 20 Berlin-Mitte
    Jeder konnte dahin <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ^^ Ich halt mal die Augen offen :)

      Löschen
  4. also mein freund nimmt auch wenig für tattoos nicht weil er schlecht ist sondern weil er es unfair gegenüber andere findet einfach mal umdie 70 % mehr zu verlangen.
    eine nadel kostet um die 3 cent die farbe kostet wenn man ein fläschen kauft 5-15 euro und davon braucht man nicht alles und da die meisten sowieso schon mit ihrer eigenen vorlage kommen muss nicht noch extra gezeichnet werden.
    achja teuer also gleich gut xD ich habe schon so viel müll gesehen wofür andere 400 geblättert haben zudem machen die meisten tattoo studio den preis beim 2ten mal stechen einfach wieder teurer.

    die besten tätowierer meiner meinung nach sind die aus dem osten.. ukraine,tschechien etc pp. die wachsen damit schon auf und dürfen als kinder schon rum hacken xD

    ich finde das immer so lustig wenn man meist so verallgemeinert billig gleich schlecht. bei dem was mein freund sich selber schon auf den beinen gestochen hat und allgemein zeichnet fallen den meisten die augen raus und die erste frage ist immer - hast du das ausgedruckt. und eine ausbildung ist nicht notwendig - kann man sich alles auch so erarbeiten. wer sich im allgemeinen nicht mit hygiene und allem auskennt sollte es sowieso sein lassen. und eig ist es so das leute die wenig geld nehmen sich sowieso nicht tätowierer nennen da das eher nur eine nebensache wie ein hobby ist.

    und wieso die tattoos bei billigen "tätowierern" so schlecht ist liegt an der maschine.
    es gibt einmal die älteren die vibrieren ziemlich stark das erschwärt das ganze, dann gibt es rotary die etwas neueren ( mein freund hat auch welche 3 stüc eine davon hat ganze 550 euro gekostet) und dann gibts die wundertolle shayene hawk hoffe es ist richtig geschrieben. mit der sticht man als wenn du nur einen normalen stift in der hand hälst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, du hast mich falsch verstanden.

      Ich sage weder, dass alle billigen Tattoos schlecht sind, noch, dass alle guten Tattoos teuer sind. Es ist nur so, dass viele schlechte Tätowierungen von schlechten, heisst unerfahrenen, billigen, und oft auch nicht sehr hygienischen Tätowierern kommt.
      Viele Leute informieren sich vor dem Stechen auch einfach mal null. Gehen in irgendein Studio, und lassen sich von irgendeinem Typen was auf die Haut hacken, ohne auch nur irgendeine Arbeit vom "Künstler" gesehen zu haben. Und wenn man sich dann bei mehreren Studios erkundigt hat, das billigere wählt, obwohl man von der Arbeit her eigentlich das andere wählen würde. DAS meinte ich in meinem Artikel.
      Ich kenne Leute, die mir voller Stolz ihre 5 Portraits zeigen, für die sie insgesamt 700 gezahlt haben. Mein Freund hat für seines 500 Euro gezahlt. Und ganz ehrlich? Man sieht den Unterschied.
      Und es gibt Menschen, die sich darüber lustig machen, dass ich 200 Euro für meine Schrift gezahlt habe, wenn ihre 70 Euro kostet. Das zeigt eben die Mentalität. Lieber sparen als später ein makelloses Werk zu tragen.
      Es gibt sogar Leute, die sich nicht mal mehr die Versorgung aus der Apotheke holen (3 Euro), weil das Tattoo ja schon teuer genug war.
      Mir ist die Summe egal, wenn ich weiss, der macht seine Arbeit perfekt, und er will dafür nur 100 Euro, denkst du, dann würde ich Nein sagen, weil ich ja "gut=teuer" denke? Natürlich nicht.

      Ich find's aber gut, dass du so gut informiert bist, das sieht man nicht oft. So viel Wissen über Material etc. habe ich nicht.
      Und ja, die aus dem Osten sind teilweise sehr gut. Aber auch hier gibt es Ausnahmen, denn das erste Tattoo meines Freundes hat ein Typ aus der Ukraine gestochen, es hat 200 Euro gekostet (also vergleichsweise teuer), und es sieht nicht wirklich gut aus.

      Löschen
  5. bei der suche nach den uhren findet man die eben leichter wenn man retro eingibt, ich erinnere mich sogar noch als früher mein Bruder so eine in silber hatte, vielleicht deshalb möchte ich so eine haben weil die mich so an früher erinnert :P. Ja eben ich auch ich brauche auch eine die ich täglich tragen kann ich brauch keine 10 uhren die zu jedem outfit passen:D haaa überlege es dir echt mal :D fetten gruß von mir ;)

    AntwortenLöschen
  6. ma ech hun dech iiwert dem LAVIE DEBOITE sein blog fonnt, wellste do kommenteiert hues, an ech iwei fonnt hun dass du engem gleichs waat ech awer ging kennen ^^
    Ma sin ze Breissel drun an studeieren Medezin. AN du zu Berlin an mess??

    Sin ab e Densten endlech rem ze Lux. haat lo 2 an eng halef woch noexamen -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh berliiiin ech lieben berliiiin, war firun 3 joer fir t lescht do... muss onbedingt mol rem dohin!... mee krein et iwei ni hin well ni een well mat -.-
      jooo gefällt ma deck gudd hei. ;) mee ech hun och en joer verluer lo, well maan main 2 joer warscheinlech nach eng keier ^^ mee net sou, ech soen emmer ech geing einfa verängeren well et mer hei sou gudd gefällt an ech dann studente lierwen mei kann geneissen :D hihi

      joooo gell DECK DI KUUL:D nee war dest joer net schaffen eben well ech noexamen haat, mee nunjaa... flait next joer dann rem wien wees, dat gesi ma alles mat der zait, lo ass jo mol rem September :)

      Löschen
  7. Joo ech wees net wisu ech keng kuerz hoer mei hun, hun geduercht brauch mol rem eppes aanescht, dun hun ech se lo daat ganz joer wuessen geloos, mee bon... sin rem staark am gaangen ze iwwerleen op ech ma se net awer rem soll mei kuerz schneiden loosen, vermessen daat awer e bessen ... an du hues och keng raseiert sait mei ? ;)

    AntwortenLöschen
  8. Weeste daat scheint un den Hoer as dass se einfa rem nowuessen, an weeste waat ech mer soen? Komm mer sin LO geckeg, well herno, wann mer "erwuessen an verstänneg" sin dann machen mer et bestemmt net mei... :D right? (ausser du wiers wei meng Mamm XD )

    AntwortenLöschen
  9. Find ich toll dass du darüber was schreibst. Habe auch ein Tattoo und kann mir vorstellen in Zukunft auch mehr Geld für noch mehr auszugeben. Es lohnt sich sehr, denn schlecht aussehen tuts nicht!!! :)

    AntwortenLöschen
  10. Ihr habt beide wirklich schöne Tattoos!
    Und ja ich gebe dir Recht, gute Tattoos müssen teuer sein, bzw. sind teuer! :)

    AntwortenLöschen
  11. Becky - geilster Post! Ich teile deine Meinung absolut und finde, dass man weder an Tattoos, noch an Kaninchen sparen darf. Und Qualität geht mos def über Quantität, denn wer will schon mit einem schwarzgrauen Flatschen rumlaufen, der eigentlich mal ne Blume darstellen sollte. Ich stehe grad vor dem Problem, dass man bei meinem ehemaligen Schwalben-Tätowierer wohl bis ins Nirwana auf Termine warten muss, weil er der gehypte Taff-Mensch geworden ist und ihm alle die Bude reinrennen. Ich bin ungeduldig, möp, das soll doch bitte noch dieses Jahr passieren :( Hier in Hamburg gibts ja Tätowierer wie Sand am Meer - sollte ich also fremdgehen? Habe Dani mal geschrieben, wo sie so bestechlich ist, denn der Mensch macht das augenscheinlich auch sehr gut.

    Und was ich dich sowieso schon immer und längst fragen wollte: wie stehst du eigentlich zu Bonnie Strange? Du bist in Berlin und somit in unmittelbarer Reichweite des Shitshops. Verrückt! Warst du da? Wie ist es da? Mag man es? Ich hab mir einen Pulli geleistet und liebe ihn sehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muah, das war ein an dich gerichtetes Küsschen. Du bist ein süßes Bunny. Ich finde ausserdem, dass man an Katzen auch nicht sparen darf, aber die vernachlässigst du immer so in deinen texten ;) Du Katzenhasserin, haha.
      Ich denke, das ist für dich definitiv ein weiterer Grund, nach Berlin zu kommen. Hier findest du gute Tätowierer wie Bunnies auf Hugh Hefners Wiese (wieviele "f"'s hat der alte Mann eigentlich?eins?zwei?). Okay, in Hamburg auch, da hast du recht. Frag mal Dani, die kennt sich in der hamburgerischen Szene doch fabelhaft aus. Ich weiss nur, dass ER Nick heisst und gut singen kann, haha.

      Hm Bonnie und ich, wir haben uns noch nicht wirklich gefunden, haha. Ich höre im Freundeskreis mal hier und da was, man sieht sie im Mauerpark, und ich folge ihr auch ganz eifrig bei Instagram. Irgendein Typ, den ich mal kennengelernt habe, hat gerade sein Praktikum im Shit Shop gemacht. Ich selbst war aber leider noch immer nicht da, obwohl das bestimmt eine kleine Story wert wäre. Mal schauen, ob mich der Wind mal dorthin treibt ;)

      Löschen
  12. Naja, noch nicht ... aber ich muss einfach was tun ....
    Paar Pfunde los zuwerden ist ja nicht sooo schwer ... aber knackig zu werden :(

    Und da dachte ich mir "jetzt oder nie" =)

    Und mein 2. Dekoltee soll ja auch ansehnlich sein ...lach

    AntwortenLöschen
  13. Ein super Post :). Ich selbst hab insgesamt 3 Stück (mein viertes folgt hoffentlich bald) und ich hab auch ein ganz schönes Sümmchen dafür hingelegt. Aber ich muss sagen, es war es mir wert !!! Ich bin nämlich auch jemand, der sich vorher immer erst informiert (egal ob bei Piercingstudios oder Tattoostudios) ob die ihre Arbeit gut machen. Auf den Tattoowierer bin ich damals (Gott sei Dank) durch meinen Onkel aufmerksam geworden, weil er dort seine hat auch stechen lassen und die einfach nur hammer geil aussehen !! Deswegen bin ich auch nur (!!) in diesem Studio. Genauso wie bei meinen Piercings. Ich hab auch nur ein Studio in das ich immer gehe und nicht in irgendeines, welches mir halt gerade über den Weg läuft. Und lieber zahle ich mal ein bisschen mehr dafür, wie du schon sagtest und hab dann aber auch wirklich etwas schönes auf der Haut !!

    Hast nun übrigens eine Leserin mehr :)

    Ganz liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich schau gleich mal bei dir vorbei :) Uiuiui, Tattoopläne finde ich immer sooo spannend! Was solls denn werden?
      Ach, ja ein schönes Sümmchen, da kommt man wie gesagt nicht wirklich dran vorbei. Irgendwie rechnet man ja auch damit, wenn man dem Wunsch nach Tinte nachgibt, nicht wahr?
      Und Informieren ist wirklich das A und O, da hast du recht. Man sollte sich wirklich mit den Arbeiten des Tätowierers auseinandersetzen und sich mal im Studio umschauen. Dass du deinen STecher des Vertrauens schon von Anfang an hast, ist doch super. Man wechselt ja schliesslich auch nicht den Arzt ;) Wenn du stets und ewig zufrieden bist, dann ist doch alles paletti ;)

      Löschen
  14. Toller Post, toller Blog.
    Ich selbst habe jetzt 15 Tattoos und will gar nicht wissen, wie viel Geld ich insgesamt dafür
    schon ausgegeben habe. Wenn MEIN Dad davon wüsste, würde er vermutlich im Dreieck springen.
    Aber zum Glück wohne ich nicht mehr daheim :>

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und Wow und ein bisschen Neid. Tätowierte Frauen erobern mein Herz meistens im Sturm ;) Wenn ich mal groß und mutig bin, will ich auch so viele Tattoos, obwohl meine Eltern mir schon beim letzten den Krieg angekündigt haben.
      Ich wohne eigentlich auch nicht mehr daheim, aber ich besuche mein altes Zuhause ja von Zeit zu Zeit und notgedrungen sehen die Eltern das dann auch. Ausserdem kann ich mit meinen neuen Errungenschaften schlecht hinterm Berg halten, ich bin da sehr zeigefreudig :D

      Löschen
  15. Dein schreibstil ist richtig schön zu lesen :)

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Feedback und freue mich sehr herzlich über allerlei Nettigkeiten und Kritiken. Wer beleidigt, ist doof, und wer "Gegenseitiges Verfolgen" Anfragen verschickt auch ein bisschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...