Holy Street Art! Kinderkrankenhaus Weißensee

Vielleicht fragt sich der ein oder andere unter euch, was ich in den letzten Monaten so getrieben habe. Falls es euch intressiert: Ich habe geurlaubt, gesonnt, geschwommen. Falls nicht, so geht es alsbald weiter mit dem eigentlichen Thema.

Subjekt meiner amateurhaften Fotografierfähigkeiten (die ich übrigens kürzlich mit dem Erwerb einer Spiegelreflexkamera gekrönt habe - dazu bald mehr) war an diesem Tag im frühen Sommer eine verlassene Kinder- und Säuglingsklinik in Berlin-Weißensee. Klingt gruselig, ist es auch. 
Nach einer kurzen Recherche über mögliche Satanistenrituale, Geister und Riesenspinnen machten wir uns zu viert zu dem alten Krankenhaus. 
Seit 1997 stehen die zerfallenen Gebäude und der angrenzende Kuhstall nun leer, eingenistet haben sich dafür mehr oder weniger begnadete Graffitikünstler, halbwüchsige Wasserpfeifenraucher und fette Waschbären.

Flussperle Weißensee Kinderklinik Krankenhaus Klinikum Graffiti



Mit Farbe gegen den Wahnsinn


In der Tat macht die Begegnung mit dem ein oder anderen komischen Gesellen den Aufenthalt in den faulenden Gemäuern fast erträglich. Zur allgemeinen Belustigung unserer Pseudo Indiana-Jones-Gruppe dienten unter anderem zwei nackte Topfmodels und ihr überaus professionell wirkender Fotograf, ein mit Plastikgewehr auf uns zielender Möchtegern-Arnie und einige "The Walking Dead" Statisten. Howdy, Freunde.

Meinem allgegenwärtigen Verlangen nach Berliner Straßenkunst, gepaart mit einem leicht zu begeisternden Freund und dem ständigen Gedanken an eine Bude voller Kinderseelen verdankt man heute also diese farbenfrohen Fotos an einem fast vergessenen Ort, der durch bunte Graffiti-Kunst, ruinöse Architekturen und einen zufälligen Regeneinfall tatsächlich zu einer ganz besonderen Kulisse wurde. 
Seht und begeistert euch selbst.



Flussperle Weißensee Kinderklinik Krankenhaus Klinikum Graffiti

Flussperle Weißensee Kinderklinik Krankenhaus Klinikum Graffiti

Flussperle Weißensee Kinderklinik Krankenhaus Klinikum Graffiti

Flussperle Weißensee Kinderklinik Krankenhaus Klinikum Graffiti

Flussperle Weißensee Kinderklinik Krankenhaus Klinikum Graffiti

Flussperle Weißensee Kinderklinik Krankenhaus Klinikum Graffiti

Flussperle Weißensee Kinderklinik Krankenhaus Klinikum Graffiti

Flussperle Weißensee Kinderklinik Krankenhaus Klinikum Graffiti

Flussperle Weißensee Kinderklinik Krankenhaus Klinikum Graffiti






Kommentare:

  1. Oooooh man die Bilder sind echt meeega geil! Ich weiß nicht, wieso in Berlin einfach immer alles anders ist und solche Gebäude frei zugänglich sind.... bei uns wird jeder kleinste verkommene Scheisshaufen abgesperrt und vergittert. Und bei euch bieten sich so traumhafte Locations. Ich steh so serh auf so abgefuckt. Wobei man dann aber auch wieder sagen muss, dass sowas natürlich in Berlin auch extrem genutzt wird und man so einem Besuch ja dann auch mit einem gewissen Rspekt entgegen tritt, wenn man bedenkt was sich da so alles drin aufhalten könnt. 2 nackte Topfmodels find ich dagegen sehr belustigend... da hätt ich glaub ich stehen bleiben müssen :-D
    Das Bild mit der Tür im Vordergrund find ich ganz extrem geil und ich feiere, dass du deine Ausrüstung aufgestockt hast :-) Da freu ich mich noch mehr auf den Winter mit dir!

    Mich interessiert im Übrigen sehr wohl was du die letzten Monate gemacht hast, du hast mir nämlich wirklich gefehlt! Aber ich find urlauben, sonnen und schwimmen sind die schönsten Dinge im Sommer...also Bier trinken inbegriffen...dafür darf man ALLES zurück stellen! :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um ehrlich zu sein, weiss ich gar nicht ob das noch frei zugänglich ist.. Die sind gerade dabei viele solcher Dinge abzureissen.
      Das Problem ist halt einfach, dass die Stadt Berlin die ganzen Flächen an reiche Investoren verkauft, die sich danach nie wieder melden und die Gebäude verkommen lassen. Aber gut für angehende Hobbyfotografen wie mich :D
      Und gut für Mädels, die sich gerne mal wie ein Model fühlen und gleich nackt durch die fauligen Gemäuer rennen möchten :D Da kann man halt einfach nicht wegkucken, bin natürlich auch stehen geblieben, und hey, am Ende waren zwei Jungs in unserem Forschungsteam, klar, dass wir nicht einfach weitergelaufen sind :D :D

      Ich kann mich übrigens gar nicht genug für deine Treue bedanken ;) Freut mich, dass Vanessa und du (und wahrscheinlich noch andere) weiterhin dabei sind, vielleicht poste ich demnächst ja noch ein paar Sommereindrücke :D! <3

      Löschen
  2. ich kann mich der Lavie nur anschließen, einfach sau cool, dass es in Berlin sowas viel zusehen gibt, bei mir gibt's sowas fast gar nicht..
    wenn's gut gemacht ist, schaut's richtig cool aus, find echt, dass es das mehr geben sollte ;-)

    und eine Auszeit darf sich jeder erlauben!!
    urlauben, schwimmen und sonnen klingt einfach großartig ♥

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hahahhaha, wie geil! Da war ich auch erst letzte Woche und ich fand den Ort echt genial! Hatte sowas mystisches und man wusste nie, was hinter der nächsten Ecke lauert...

    Hier unsere Bilder :) http://plusminusblog.blogspot.de/2013/10/halloween-in-hospital.html

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Feedback und freue mich sehr herzlich über allerlei Nettigkeiten und Kritiken. Wer beleidigt, ist doof, und wer "Gegenseitiges Verfolgen" Anfragen verschickt auch ein bisschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...