Sexismus und Dämlichkeit im Netz - Wie du es schaffst, dass ich dich bei Facebook blockiere.

Vor kurzer Zeit machte in den Sozialen Netzwerken ein Video die Runde, in dem eine Frau sich in New York 10 Stunden lang von Männern aller Farben und Formen anquatschen und sexuell anpöbeln ließ. Traurig genug.
Noch trauriger waren allerdings die Reaktionen, mit denen manche Menschen - sowohl männlicher, als auch weiblicher Art - die Sozialen Netzwerke vermüllten. Auf den Facebook-Seiten luxemburgischer Lokalblätter und in den Diskussionsrunden vermeintlich intellektueller, deutscher Traditionszeitungen pöbelten Internetnutzer in gleichermaßen ungebildeter und sexistischer Manier. Und trieben mich damit ein bisschen auf die virtuellen Barrikaden.




We will block you! Von Nichtwissern und krassen Blindgängern


Ich bin ja eigentlich nicht unbedingt ein streitsüchtiger Mensch - schon gar nicht, wenn es um die Bekundung meiner Ansichten in Sozialen Medien geht. Schließlich kann man nicht jeden Idioten mit Einsicht beleuchten.
Aber manchmal finde auch ich eine Aussage dermaßen dumm, dass ich meine Meinung online und vehement bekunden muss. Und nicht selten reagiere ich bei unsinnigen Einstellungen und ein großes Manko an Toleranz und Intelligenz ausstrahlenden Texten mit rigorosem Blockieren. (Ich wünschte meine Wimpern wären so lang, wie die Liste der von mir blockierten Personen!) Wer sich dämlich benimmt, hat kein Anrecht, sich mein Profilbild länger ansehen zu können, ganz einfach.
So entwickelte sich auch unter der Veröffentlichung des besagten Videos langsam, aber sicher eine kleine Femen-Protestaktion (natürlich ohne weibliche Nippel- sowas ist hier nämlich nicht erlaubt). Zusammengefasst und sinngemäß ergeben die gesammelten Aussagen in etwa folgendes, saublödes Schriftwerk:

Der Film ist lächerlich. Ich hätte zu gerne ihr langes Gesicht gesehen, wenn kein Mann sie beim Herumstolzieren angemacht hätte. Ihr jungen Frauen seid doch mit euch selbst überfordert. Wer sich adäquat verhält und anzieht, dem passiert auch nichts. [WTF.]

Wahrscheinlich sollte mich derart unüberlegtes Internet-Gelaber nicht so auf die Palme bringen. Oder auch nach Wochen noch Thema in meinem gerechtigkeitsfordernden Köpfchen sein. Und schon gar nicht auf meinem Blog. Allerdings gibt es nun mal ein paar Dinge, die mein Herzblut zum Kochen bringen - und Sexismus, Intoleranz und die allgemeine Dummheit gehören dazu.
Deshalb dürft ihr euch heute noch einmal mit mir aufregen, die dummen Sexisten verteufeln - und die gemütserhellende Blockierungsfunktion in den Sozialen Netzwerken feiern.


twitter feminism quotes feminism meme feminismus zitat femen beitreten frauen gegen sexismus belästigung auf der straße video
Darf man Frauen also keine Komplimente mehr machen?
Danke, aber nein danke. 


Stehe ich mit meinem bewegten Gemüt alleine da - Oder gibt es auch für euch virtuellen Unsinn, der euch so richtig wütend werden lässt? Erzählt mir, mit welchem Müll man euch ONLINE zur Weißglut treiben kann!

Kommentare:

  1. Hallo Rebecca!! Ich bin so glücklich, dass du mir letztens geschrieben hast. Habe dich auch lange Zeit versucht zu finden und sogar gegoogelt. Ich kam einfach nicht mehr auf deinen Bloglink. Jetzt kann ich wieder deine tollen, amüsanten Texte lesen :D Ich liebe sie!! Aufregen tut mich schon lange nichts mehr wirklich, das artet bei jeder Kleinigkeit aus. So wie an diesem Beispiel, wo ich deine Aufregung verstehe. Da liest man manchmal Aussagen, wo ich mir am liebsten ein Ziegelstein gegen die Stirn hauen will.

    :* Jenny

    AntwortenLöschen
  2. M. E. liegt die Problematik bei diesem Thema an fehlender Empathie. Losgelöst von allem würd ich bei dem Video auch denken: Und jetzt? Nix passiert.
    Aber da ich weiß, wie penetrant, nervig und unangenehm es sein kann, wenn man auf der Straße an-gesprochen/-gemacht/-gegafft wird, ordne ich es ganz anders ein.
    Klar, ein nettes Kompliment ist was schönes, nur wenn dem 100 Dämlichkeiten vorangegangen sind, will man es eben auch nicht hören. Der gemeine Facebooknutzer hat aber weder die Vorgeschichte, noch die Fähigkeit sich in andere hineinzuversetzen, kann also nur das wiedergeben, was ihm spontan durch den Kopf schießt...
    Ich erlebe es gerade im Freundeskreis, wenn junge Eltern versuchen ihren Mitmenschen beizubringen, ihre Kinder eben NICHT anzusprechen. Vollkommenes Unverständnis, man will ja nur nett sein und den Kiddies nix tun, alles vollkommen harmlos. Als ob so ein halber Meter einen harmlosen Menschen von nem Peversen unterscheiden könnte...

    Naja, wenn ich mich mal so richtig aufregen will, lese ich Blogs von kleinen Gören mitten in der Quarterlife Crisis. Quarterlife Crisis!!! Noch nix im Leben geschafft, aber schon in der Krise... Ich sollen mir mal übern Weg laufen, dann bekommen sie wenigstens einen Grund für ne Krise... Da ich das nun gehäuft beobachte, wollt ich gernen einen Post dazu schreiben, allerdings wird mir das Schreiben teilweise von meiner (guten) Erziehung erschwert...

    AntwortenLöschen
  3. Soziale Netzwerke ... ich bin schon aus den meisten Gruppen ausgetreten und verfolge schon kaum mehr Fanpages, einfach weil ich immer wieder aufs Neue über die Gesellschaft schockiert war. :/ Sogar Seiten von örtlichen Zeitungen waren voll mit dummen Kommentaren. Schlimm sowas :(

    Ausgwachsene Sphynx Damen sollen ja zwischen 3 - 7 kg wiegen. :D Da ihr Vater ein großer Sphynxkater ist, bin ich mal gespannt, wie groß sie dann wird, wenn sie ausgewachsen ist :D

    Missy und Molly, meine normalen Hauskatzen (also europäisch-Kurzhaar) wiegen beide ca. 5 kg. :D

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  4. Danke fuers Korrekturlesen. Eigentor haha :D bin da eher froh, wenn mich jemand auf Fehler hinweist und finde es furchtbar, wenn Leute das persoenlich nehmen und garstig reagieren.

    AntwortenLöschen
  5. Die Kommentare zu besagtem Video fand ich recht eintönig. Aber da bin ich wohl feministisch angehaucht. Vonwegen, dass die Herren doch nur Komplimente machten.

    Solche Kommentatoren fänden es sicherlich ebenso unangenehm, wenn hässliche Frauen sie ansprechen würden. Denn bei heißen Mietzen ist das ja wieder was Anderes...

    AntwortenLöschen
  6. Also ich kann da jetzt nichts spezielles nennen, es ist einfach ne allgemeine Problematik denk ich. Wir haben das gerade die letzten beiden Tage selbst erfahren. Da haben wir mit unsrer neuen Sache auf DMAX einiges wegstecken müssen. Mir macht sowas nichts aus, weil ich eben find, dass man damit rechnen muss heutzutage. Ganz egal um was es geht. Selbst der beste Hollywood-Film wird noch von Menschen in der Luft zerrissen. Das ist nunmal so und daher geb ich da nichts drauf. Aber natürlich ist es ein bisschen traurig zu lesen, wenn diese wie du sie so schön nennst "dummen Menschen" :-D dann schreiben dass das "sau der billige Scheiss wär" wenn andre extrem viel Geld und Herzblut in die Sache gesteckt haben. Einfach mal n dummen Kommentar abgeben weil man halt grad nich so in Stimmung is. Mit ein Grund wieso ich mich nur noch selten auf Facebook befinde. Zu viel hirnloser Scheiss!
    Zugegeben, auf Instagram verfolg ich gern mal den ein oder andren Bitch-Fight, aber im Grunde genommen ist es irgendwo echt traurig, was fremde Menschen andren fremden Menschen an den Kopf knallen! Und noch viel trauriger ist, dass sie das niemals machen würden, wenn sie der Person gegenüberstehen würden. Naja, war jetz nich direkt bezogen auf deinen Aufreger hier, aber ich denk du weist ja was ich mein. Kann deine Reaktion jedenfalls echt gut nachvollziehen! Und traurig aber wahr ... da kristallisiert sich immer wieder heraus, dass wir echt ne Menge dummer Menschen auf der Welt besitzen.

    AntwortenLöschen
  7. Darauf erstmal : https://www.youtube.com/watch?v=Vv-wq-prqNk
    haha dankeschön!!!! <3333

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Feedback und freue mich sehr herzlich über allerlei Nettigkeiten und Kritiken. Wer beleidigt, ist doof, und wer "Gegenseitiges Verfolgen" Anfragen verschickt auch ein bisschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...