Uni steht für unentschlossen: Den richtigen Studiengang finden

Uni Studium finden was studieren muss ich studieren kein Abschluss College Jacke Campus Mode Pitch Perfect Uni


Auf der Suche nach dem richtigen Studiengang fällt so mancher Jüngling in ein tiefes Loch aus Zweifeln. Zweifeln an sich selbst, Zweifeln an den Noten - und, wenn man dann erst an der Uni eingeschrieben ist - Zweifeln am deutschen Hochschulsystem und seinen Früchten. Und auch wenn Letztere sich bis zum Ende des Studiums manchmal besser halten als die allgemeine Motivation: Es gibt Wege zu einem freudvollen Studiengang, und die befinden sich in vielen Fällen direkt vor, bzw. hinter der Nase. Im Selbst. 

Happy study, happy life! Und andersrum.


Wie entscheidet man sich eigentlich für DEN RICHTIGEN Studiengang? Es ist ein bisschen wie bei den dicken Wahrsagerinnen aus dem nächtlichen Fernsehprogramm: Jede Reise beginnt mit einer Reise durch das Innere. Woran hast du Spaß? Und bist du bereit, den Scheiss 40 Jahre lang durchzuziehen?
Wer sich nur durch die BWL-Bücher quält, weil Papi einen Nachfolger für seinen Schlachthof braucht, hat schon verloren. Und wer tagtäglich in die vermeintliche Elite-Modehochschule radelt, weil er es auf ein fancy Designer-Dasein inmitten von Tüll und RTL-Promis abgesehen hat, auch. Wie ich vor 3 Jahren. 

Der richtige Studiengang bereitet dabei weniger auf das Leben, als auf den spaßigen Job vor, den man sich nun halt ausgesucht hat. Immerhin sollen wir Studierenden lernen, wie wir später unser Brot verdienen. Oder unsere Schuhe.


Karussell Photoshop kotzen Achterbahn Spaß Jahrmarkt Karussell des Lebens merry go round Blog Fantasialand
JA, ich entwickle gerade ungeahnte Photoshop-Kräfte.


Arsch heben fürs Studienleben


Wer erstmal im Uni-Karussell sitzt, merkt oft, dass das Business ihn unerwartet seekrank werden lässt. So richtig mit Heulkrampf und tagelangem Im-Bett-Liegen. Been there, done that. 
Aber glaubt mir, wenn ich sage: Nie war das Selbst so wichtig! Fragt euch: Ist es das wert? Bin ich bereit, den Arsch hochzukriegen und eine fabelhafte Astronautin, Kinderkrankenschwester oder Rosenzüchterin zu werden? Wenn ihr beide Fragen mit Ja beantworten könnt, dann kotzt euch ausgiebig die Seele aus dem Leib und beendet tapfer die Fahrt im Fahrgestell des Grauens. 
Wenn nicht, dann steigt aus. Sofort und ohne Scham. Und dreht erstmal noch eine gemächliche Runde in eurem Selbst. Vielleicht findet sich bald ein besseres Karussell. Oder ihr seid doch eher etwas für den Zuckerwattenstand. Aber das ist auch ok - schließlich gibt es tausend Stände zum Glück.




Kommentare:

  1. Dein Studiengang hat also etwas mit Photoshop zu tun!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm ja, aber nicht hauptsächlich..Und deiner? Mit Miss- aka Fehlgeburten? Du siehst, ich lese aufmerksam ;)

      Löschen
  2. Und trotz abgebrochenem Studium kann noch was aus einem werden... Ich reihe mich mal ein, in die Liste der Studienabbrecher... Soll ich wirklich zugeben, dass ich fünf Semester BWL auf dem Buckel habe?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fünf Semester BWL - Du alte Kapitalistin! :D Wie gesagt, für jeden Jahrmarkt-des-Lebens-Besucher gibt es den passenden Stand!

      Löschen
    2. Joa, und nur weil man was durchgezogen hat, heißt es noch lange nicht, dass es auch das Richtige gewesen ist...

      Löschen
    3. Nööö, das stimmt. Sagt ja hier auch niemand.

      Löschen
  3. Sehr schön geschrieben!
    Heulkrämpfe und tagelanges im-Bett-liegen, yep, I can relate to that!

    Darf ich fragen, was du denn jetzt studierst bzw. davor studiert hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute Journalismus, damals - unter Heulkrämpfen und Im-Bett-Liegen - Modedesign.

      Löschen

Ich bedanke mich für euer Feedback und freue mich sehr herzlich über allerlei Nettigkeiten und Kritiken. Wer beleidigt, ist doof, und wer "Gegenseitiges Verfolgen" Anfragen verschickt auch ein bisschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...