Fashion-Fauxpas: It's hip, but it's still shit.

Berlin, Alexanderplatz, Samstag, Sonne: Im selbsternannten Szenebezirk Mitte läuft eine Armee von modisch aussehenden Jungmenschen mit Bravo-Abo, akribisch zusammengestellten Tumblr Blogs und gepflegter Yolo-Attitüde auf. Die meisten von ihnen sind famous on Instagram und tragen in ihren emotionalen englischsprachigen Facebook-Posts öfters ein bisschen zu dick auf. In ihren Gesichtern manchmal auch. Weil neben Yolo eben auch Smokey Eyes irgendwann als 'in' betitelt wurden.

Your Mom Tattoo Fingertattoo Infinity Tattoo auf dem Finger Trend Handtattoo als erstes Tattoo Mama Tätowierung Glitzertattoo
Forever young: Fingertattoos als erstes Tattoo und Infinity-Zeichen sowieso. 

Vintage, Hipster, Blogger - my ass. 


In irgendeiner Phase unseres kurzen Lebens sahen wir alle schon mal scheisse aus. Mode, Fashiontrends und hippe Musthaves, die 2000 ganz schön toll waren - und deren Revival wir heute in etwa so feiern, wie die zehnte Staffel Germany's Next Topmodel. Fotos eines verdrängten Ichs in Buffalo Klumpschuhen und Schlaghosen mit einem Kilometer Beindurchmesser. Tattoo-Kettchen, blauer Lidschatten, Fake Piercings und - weil sie wirklich so schlimm sind, dass sie nochmal erwähnt werden müssen - Schlaghosen mit einem Kilometer Beindurchmesser.
Es gab sie also immer: Dinge, die in, hipp oder trendy sind, aber trotzdem scheisse, kacke und shitty aussehen. Nur weil dein Lieblings-Blog aus Australien kniehohe Socken und Leomuster auf Caps salonfähig macht, sieht's eben nicht automatisch gut aus.

Natürlich darf jeder anziehen, was er gut findet. Ich werde auch keinen von euch tackeln, mit faulen Eiern bewerfen oder auf meinem supergeheimen bösen Foto-Account bloßstellen, nur weil ihr euch gerade in einer modischen Durchhänger-Phase befindet. Versprochen.

Könnt ihr euch noch an meine Liebe zu klobigen Jordans erinnern? Die sind kürzlich auch auf meiner hip-but-shit Liste gelandet. Fand ich mal super, würde ich heute am liebsten ungeschehen und ungesehen machen. Stillosigkeit kann uns also alle treffen - ein Opfer für Fashion-Fauxpas durch Leggings und dicke Turnschuhe findet sich schließlich immer.

Welchen (aktuellen) Trend ernennt ihr zu eurem persönlichen hip-but-shit Teil?

Unschöne Trends in Bildern: Hip and shit


Fashion Fauxpas hässliche Trends Caps bei Frauen Snapbacks für Mädchen Alice im Wunderland Disney
Fashion Fauxpas: Caps and Yolo

Fashion Fauxpas hässliche Trends hip but shit Jordans 3 crimson Jordans bei Mädchen
Ein kleiner Rest Liebe bleibt. Aber: Klobige Sneakers - NO NO


Fashion Fauxpas hässliche Trends weisse Socken und Turnschuhe Airmax Liberty Pixel Yolo Hipstertrends
Weisse Socken und Turnschuhe. Hört auf damit. 

Fashion Fauxpas hässliche Trends Leggings und Shorts Kanye Style Leggings für Jungs
Shorts und Leggings. HÖRT AUF DAMIT.

Kommentare:

  1. Find ich alles nicht so schlimm. Werde wohl keine verbitterte Oma, wenn ich alt bin. Schade. :(
    Aber langer Fellmantel + Cap find ich jetzt z.B. nicht so schick. haha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Bezeichnung verbitterte Oma schon seit Jahren gepachtet. Vielleicht starte ich später meinen eigenen Hate-Blog: www.verbitterteoma.org oder so. Harhar. Fellmäntel sind ja aber auch immer nicht schick. Bzw. Richtig kacke. Mäh.

      Löschen
  2. Du weist ja, dass ich diese Beiträge liebe! Schon der erste Absatz ist genial, obwohl er ja nur einleiten soll ... er würd mir schon reichen um es mir bildlich vorstellen zu können :-D
    Aber hey, nix gegen Schlaghosen, die mag ich heut noch sau arg. Auch wenn man sie nicht mehr so oft zu kaufen bekommt wie damals. Da hat man die engeren ja noch unten aufgeschnitten, damit sie über die Buffalos gehn :-D
    Wo ich dir wieder recht geben muss ist die Tatsache, dass sowas eben nicht an jedem gut aussieht. Auch wenn das viele denken! Hier sind ja die Latzhosen mein absoluter Favorit! Da gibts vllt 5 Frauen an denen das cool und lässig aussieht. Tragen tun es Tausende! Und die sehn damit eben nicht cool und lässig, sondern wie 12 aus!
    Für mich ist die unangefochtene Hip-but-Shit-Nummer1 der Birkenstock-Trend. Sorry geht gar nicht! Gaaaaaaaaar nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube ja, es gibt Schlaghosen und Schlaghosen: Bei deinen sind die Beine durchgehend weit, meine waren damals low-low-low-waist (oh, das ist auch ein Fall für hip-but-shit!), hauteng und dann unten auf einmal BÄM Schlaghose in your face.

      http://www.gutefrage.net/frage/weiss-jemand-op-man-diese-hosen-noch-zu-kaufen-kriegt SO sah das aus haha.

      Jedenfalls klar, es gibt auch Leute, denen steht alles. Sogar Latzhosen und Birkenstocks und bauchfrei zu Leggings. Aber als ich am Samstag in Mitte unterwegs war und die ganzen hochgezogenen Sportsocken sah, dachte ich das kurzzeitig nicht mehr. Wer hat das erfunden? Und warum machen das jetzt alle?

      Löschen
  3. Ich liebe deinen Blog und deinen Schreibstil. Jedesmal wenn ich deine Texte lese, muss ich zustimmend nicken und denke mir ja, ja...
    Es gibt soviele schreckliche Trends, dass man sie gar nicht aufzählen kann. Was ich auch ganz schlimm finde ist dieses sich als Erstes offensichtlich tätowieren lassen, am besten noch im Gesicht. :D
    Ich finde es auch ganz schlimm, dass dieser 90s Look ja irgendwie wieder modern ist, Buffalo Schuhe und so... Da bekomme ich Gänsehaut.

    AntwortenLöschen
  4. Eventuell habe ich heute deinen Freund im Fitnessstudio gesehen. Wollte ihn schon ansprechen, aber nachdem du schon so von mir überrumpelt wurdest, wollte ich das nicht noch mal riskieren. Bleibt ja in der Familie eh he he.

    AntwortenLöschen
  5. Mein liebster hip-aber-geht-gar-nicht-Trend war der als sich die coolen Jungs immer ihre weiten Hosen in die weißen Socken gesteckt haben. Und alle so: yeah :)

    Erinnert ihr euch??

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für euer Feedback und freue mich sehr herzlich über allerlei Nettigkeiten und Kritiken. Wer beleidigt, ist doof, und wer "Gegenseitiges Verfolgen" Anfragen verschickt auch ein bisschen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...